Andachtskreuz für den Bestattungswald in Endingen

Andachtskreuz für den Bestattungswald in EndingenDas Andachtskreuz wurde entworfen für den neugeschaffenen Bestattungswald in Endingen. Die Kreuzform war ein vom Auftraggeber gewünschtes christliches Symbol für diesen Platz. Die entstandene Form ist dabei als skulpturale Idee zu verstehen die nicht eine direkte klassische Kreuzform abbilden soll, sondern erst durch das Zusammenfügen zweier eigenständiger Formen eine Kreuzform ergeben. Hintergrund dazu war es die Vielfältigkeit religiöser Ansichten und Glaubensformen zu berücksichtigen um alle Menschen an diesen letzten Platz der Ruhe einladen zu können. Die Ansicht auf das Kreuz wechselt beim Umschreiten und vermittelt jeweils eine neue Perspektive und Interpretationsmöglichkeit durch die sich ändernden Oberflächen und Durchdringungen.

weitere Infos in der Pdf >>

Teninger Schüler setzen ihre künstlerischen Entwürfe handwerklich in Stein um Pdf >>

"Kunst und Handwerk"
BZ - Interview mit Ulrich Sälzle Pdf >>

Wyhler und Endinger Nepomukfiguren zu Besuch in Forchheim
Bericht Pdf >>


Ulrich Sälzle Bildhauer
Federstrasse 6
79362 Forchheim
Tel. + Fax 0 76 42 - 28 27

ULRICH SÄLZLE       SKULPTUREN

Skulpturen von Ulrich Sälzle,
Dr. Brigitte von Savigny
PDF >>

Wettbewerbsteilnahme
Platz der alten Synagoge
PDF >>